Michela Vanoni

Yoga ist ein grosses Geschenk für mich.

Als ich vor einigen Jahren Yoga für mich entdeckte, war mir ziemlich schnell bewusst, dass ich eine Art Heimat betreten hatte. Vieles konnte ich zu Beginn nicht verstehen, aber da war das Gefühl: Alles macht plötzlich einen Sinn.

Einem inneren Ruf folgend beschloss ich, eine erste Ausbildung bei Sivananda zu machen. Die Reise führte mich nach Indien, wo ich erstmals intensiv mit dem Yoga in seiner traditionellen Form in Berührung kam. Ab dieser tiefen Erfahrung hat mich der Yoga nie mehr losgelassen und angefangen, mein Leben mehr und mehr zu durchwirken.

Meine ersten eigenen  Unterrichtserfahrungen durfte ich an der Yogaschule Beinwil am See machen. Immer mehr wurde mir jedoch bewusst, dass mir noch vieles verborgen blieb und so begann ich 2015 die 4- jährige Ausbildung an der Yoga Universität in Villeret. Die langjährige und intensive Auseinandersetzung mit den verschiedensten Facetten und  Stilen von Yoga, der Kontakt und die Nähe zu namhaften Lehrerpersönlichkeiten und die Erfahrungen und Erkenntnisse aus der eigenen Praxis prägen heute nicht nur meinen Unterricht, sondern sind zur Essenz meines Lebens geworden.

Ich bin dankbar, an diesem  Punkt in meinem Leben zu stehen, wo Yoga für mich greifbar ist und mich wie ein treuer Freund begleitet. Wenn ich Yoga praktiziere, dann bin ich ganz eins, über den Atem verbunden mit meinem Körper und meinem Geist. Alles bekommt seine Ordnung, wird ruhig und klar. So kann ich annehmen was ist – ob gut oder schlecht.

Yoga heisst für mich lebendig sein, authentisch aus meinem Inneren heraus zu leben, im Einklang mit mir selbst zu sein – und in einen unendlich sich öffnenden Raum von Freiheit einzutauchen.

Ich freue mich, meine Erfahrungen und Einsichten mit anderen Menschen teilen zu dürfen. Ich möchte als Yogalehrerin keine absoluten Wahrheiten predigen, sondern Anregungen geben und Impulse setzen, die andere in ihrem Leben unterstützen und ermutigen sollen, auf ihre eigene innere Stimme zu hören – um so zu einem gesunden, glücklichen und erfüllten Leben zu finden.

Mein Yogaweg

  • 2011  TTC Ausbildung bei Sivananda zur Yogalehrerin RYS in Indien ((200 Std.)
  • 2012 – 2014  Unterrichtstätigkeit an der Yogaschule Beinwil am See: Gruppenleitung, Anfängerkurse, Seniorenkurse der Pro Senectute, Yoga-Ferien
  • 2013 – 2014  Weiterbildung in Kundalini-Yoga bei Silke Taute
  • 2015  Beginn der 4jährigen Ausbildung des Schweizerischen Yogaverbandes SYV an der Yoga Universität bei Reto Zbinden in Villeret
  • 2016  Anatomieprüfung, Mitglied des SYV, teilweise krankenkassenanerkannt
  • seit 2017  Unterrichtstätigkeit am eigenen Yogastudio be YOGA in Reinach AG
  • seit 2018  Dipl. YOGALEHRERIN Schweizerischer Yogaverband (SYV)
  • seit 2018  Mitglied der Europäischen Yogaunion (EYU)
  • seit 2019 in Ausbildung zur Yogatherapie